Rollkunst

Abteilungs­leiterin: Rita Friede

Das Rollkunstlaufen unterscheidet sich wesentlich vom „Rollschuhlaufen“ auf der Straße; es ist eine kreative, elegante Sportart mit musikalischen und tänzerischen Elementen. Geübt und geschult werden eine gute Körperhaltung, kontrollierte Bewegungsabläufe, Gleichgewichtsgefühl, Rhythmik und Konzentration, natürlich aber auch Kondition und Ausdauer.

Über das ganze Jahr trainieren erfahrene, größtenteils auch staatlich geprüfte Übungsleiter die Sportler von der Neulingsprüfung bis hin zu den Meisterschaften auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene. Selbst auf deutschen und internationalen Meisterschaften sind unsere Sportler vertreten.

Die rund 70 Läufer umfassende Rollsportabteilung ist auf Bezirks-, Landes- und Deutscher Ebene erfolgreich – im Jahr 2005 wurden die Salzstädter erfolgreichster Verein bei der Bundesmeisterschaften der Solidarität, 2006 und 2007 erreichte man den 2. bzw. 3. Platz.

Mit Natalie Dill und Patrick Friede stellt der RRV das derzeit erfolgreichste deutsche Rollkunstlaufpaar und die amtierenden Deutschen Meister. Patrick Friede, der mehrfach mit der Deutschen Nationalmannschaft an Europa- und Weltmeisterschaften teilgenommen hat, konnte 2005 bei den World-Games sensationell die Silbermedaille für Deutschland, den Deutschen Rollsport- und Inline-Verband (DRIV) – was diesem dadurch sehr viel an staatlichen Fördermitteln gesichert hat - sowie für seine Heimatstadt Bad Friedrichshall und seinen RRV erringen.

Für die Anfänger und Neueinsteiger stehen in den ersten Monaten kostenlose Vereinsrollschuhe in ausreichender Zahl zur Verfügung. Im Winterhalbjahr steht den Läufern mittwochs 17 - 20 Uhr auch die städtische Kocherwaldhalle zur Verfügung, ansonsten wird auf der vereinseigenen Rollschuhbahn im Kocherwald trainiert.

Den gesellschaftlichen Höhepunkt des Sportjahres stellen zum Jahreswechsel die Musical-Aufführungen auf Rollen dar. Dem Roller-Express (2000 – 2002), Rolltanz der Vampire (2002 – 2004), König der Löwen (2004 – 2006) folgte in der vergangenen Musical-Spielzeit nochmals der Rollschuh-Klassiker Starlight-Express (2006 – 2008). Rund 60 Sportler der Rollkunstlauf-Abteilung begeisterten damit hunderte von Zuschauern in der ausverkauften Kocherwaldhalle. Für den kommenden Jahreswechsel dürfen sich die Zuschauer auf das Musical "Joseph" freuen.

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Erfolgreiches RRV-Nachwuchs-Team an der Württembergischen Meisterschaft

Mit 17 Medaillen, davon 2 Mal Gold, zahlreichen Nominierungen zur Süddeutschen Meisterschaft sowie für die Deutsche Meisterschaft konnte der RRV Bad Friedrichshall auf der Württembergischen Meisterschaft in Eppingen wieder einmal erfolgreich abschneiden.

 

» weiterlesen

Erfolgreiches Abschneiden mit 25 Medaillen bei den Bezirksmeisterschaften

Mit 13 Gold, 7 Silber- und 5 Bronzemedaillen schnitten die Bad Friedrichshaller Rollkunstläufer bei den Bezirksmeisterschaften in Nordheim so gut wie noch nie ab. Insbesondere der zahlreiche Nachwuchs wusste bei der ersten Meisterschaft in dieser Saison wieder einmal gut zu überzeugen. Mit 43 Läufern stellte der RRV Bad Friedrichshall das mit Abstand stärkste und erfolgreichste Team.

» weiterlesen

Schnuppertraining Rollkunstlaufen

Es geht wieder los! Wer Interesse am Rollkunstlaufen hat und unbedingt mal ausprobieren möchte wie das so ist auf den Schuhen mit Rollen hat ab jetzt wieder die Gelegenheit dazu.

 

» weiterlesen

Erfolg auf ganzer Linie bei der Deutschen Meisterschaft 2016

6 Goldmedaillen für RRV Bad Friedrichshall

RRV erkämpft sich den Sieg in der Vereinswertung

Der Rad- und Rollschuhverein Bad Friedrichshall war auf der diesjährigen Deutschen Meisterschaft des RKB Solidarität im hessischen Groß-Zimmern erfolgreich wie lange nicht mehr. Mit sechs Goldmedaillen sowie sechs Silber- und zwei Bronzemedaillen konnten die Friedrichshaller nicht nur die meisten Medaillen und Pokale mit nach Hause nehmen, sondern auch 1. Platz in der Vereinswertung erfolgreich verteidigen.

» weiterlesen

Natalie Dill und Patrick Friede beenden ihre aktive Laufbahn

Nachdem Natalie Dill und Patrick Friede vom Rad- und Rollschuhverein Bad Friedrichshall bereits vor einigen Jahren ihre internationale Karriere beendet und nur noch beim RKB Solidarität gestartet sind, haben die vielfachen Deutschen Meister im Paarlaufen nun endgültig ihre aktive sportliche Laufbahn beendet.

» weiterlesen

RRV erfolgreich auf der Landesmeisterschaft im Rollkunstlaufen

Der Rad- und Rollschuhverein Bad Friedrichshall war als Ausrichter der diesjährigen Landesmeisterschaft im Rollkunstlaufen äußerst erfolgreich. 23 Gold-, 19 Silber- und 15 Bronzemedaillen konnte von dem großen RRV-Team gewonnen werden.

» weiterlesen